Wir freuen uns!

Die Ärztegesellschaft Thurgau unterstützt alle Jahre ein soziales Projekt im Kanton Thurgau mit einer Jahresspende. Die Spende 2018 sollte an eine Institution gehen, die sich dem Thema "Armut im Alter" widmet.

Wir freuen uns sehr, dass sich die Ärztegesellschaft für Pro Senectute Thurgau entschieden und uns den Betrag von CHF 4'000.00 übergeben hat.

Wussten Sie es?

Jeder achte Mensch in der Schweiz ist im Alter von Armut betroffen. Tendenz zunehmend. Weil Betroffene oft nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können und sich zurückziehen, spielt sich Armut meist im Verborgenen ab.

Pro Senectute hat sich dem Thema "Armut im Alter" angenommen und hilft älteren Menschen diskret, schnell und unbürokratisch.

Was passiert nun mit dem Geld?

  • Bildung eines Fonds in den Aktivitäten "Bildung, Sport, Erlebnis" von Pro Senectute Thurgau.
  • Unterstützung von Menschen, die sich einen Kurs bzw. ein fortlaufendes Angebot nicht leisten können.
  • Wird voraussichtlich ab 2019 lanciert.
Checkübergabe der Ärztegesellschaft Thurgau an Pro Senectute Thurgau

Bei der Checkübergabe: Silvia Zwick, neue Bereichsleiterin Bildung und Sport bei Pro Senectute Thurgau, Dr. med. Mark Ebneter, Vertreter der Ärztegesellschaft Thurgau, Raphael Herzog, Geschäftsführer bei Pro Senectute Thurgau

 

 

Die Ärztegesellschaft Thurgau ist die Vertretung aller Ärztinnen und Ärzte, die im Kanton Thurgau tätig sind. 

Eines der zentralen Anliegen ist die Sicherung der Rahmenbedingungen, die der Ärzteschaft eine freie und existenzsichernde Ausübung ihres Berufes erlaubt.

Ärztegesellschaft Thurgau
Zeughausstrasse 16
8500 Frauenfeld

Telefon: 052 720 16 81
E-Mail: admin@aerzte-tg.ch

http://www.aerzte-tg.ch/

Möchten auch Sie uns unterstützen? Helfen Sie uns helfen.

Jetzt spenden