Gesundheit

Möchten Sie wissen was es für Entlastungsmöglichkeiten in Ihrer Nähe gibt? Haben Sie Fragen zur Demenzerkrankung? Unsere diplomierten Sozialarbeitenden beraten Sie unkompliziert und individuell zu all Ihren Fragen.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen.

Angehörige sollten frei und ohne familiären oder gesellschaftlichen Druck entscheiden können, ob Sie die Betreuung und Pflege übernehmen wollen. Die Fachpersonen von Pro Senectute Kanton Thurgau helfen Ihnen, Ihre Situation einzuschätzen und beraten Sie für Unterstützung und Entlastungsangebote. 

Entlastungsangebote nutzen

Ihr Leben ist völlig auf die Person ausgerichtet, die Sie kleiden, waschen, ernähren und begleiten. Diese Verantwortung und Arbeit strengt an und bereitet Ihnen Sorgen und Probleme. Wer so viel zu bewältigen hat, sollte sich nicht scheuen mit einer Fachperson zu sprechen. Nehmen Sie Kontakt mit Fachpersonen der Pro Senectute Kanton Thurgau auf, bevor Sie selbst in Ihrer Situation leiden.

Beratung und Unterstützung durch Fachpersonen

Die Belastung von Betreuung, Familie und Beruf kann Ihnen langsam über den Kopf wachsen. Reden Sie über Ihre Probleme und Sorgen. Holen Sie sich Hilfe von aussen und lassen Sie sich beraten.

Finanzen und rechtliche Fragen der Betreuung

Sie werden früher oder später in die Situation kommen in welcher Sie sich mit den finanziellen und rechtlichen Aspekten der Betreuung oder Pflege zu Hause auseinander setzen müssen.

Folgende Mittel stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Krankenkasse
  • Hilflosenentschädigung
  • Betreuungsgutschrift
  • Pflegevertrag
  • Vorsorgedossier DOCUPASS

Entlastungsangebote

Als pflegender Angehöriger haben Sie Anspruch auf Entlastung. Die Pflege und Betreuung ist sehr anspruchsvoll und zeitintensiv, deshalb ist es wichtig eine Entlastung zu klären und zu organisieren.

  • Sozialberatung von Pro Senectute Thurgau
  • Pro Senectute Thurgau - Hilfe im und ums Haus
  • Spitex - Hilfe bei Pflege zu Hause
  • Tagesstätte
  • Ferienangebote
  • In Gesprächsgruppen Kraft schöpfen

Der Pflegevertrag ist insbesondere innerhalb der Familie wichtig. Der Vertrag regelt die Pflegeansprüche, den Umfang der Betreuung, Verantwortlichkeiten und die Entschädigung der pflegenden Angehörigen.

Hier finden Sie die wichtigsten Dokumente zu diesem Thema:

Wo hört normale Vergesslichkeit auf? Wie macht sich Demenz bemerkbar?

Vergesslichkeit und Orientierungsschwierigkeiten können Anzeichen für eine Demenzerkrankung  oder Alzheimer- der häufigsten Form von Demenz sein. Informieren Sie sich und klären Sie einen Verdacht ab. Mit einer frühen Diagnose und richtigen Unterstützung kann der Krankheitsverlauf verlangsamt und ein guter Umgang mit der Krankheit erlernt werden.

Demenzerkrankungen wirken sich sehr individuell aus. Bemerken Sie deutliche Veränderungen in den folgenden Punkten, hilft Ihnen Ihr Hausarzt, mögliche Ursachen abzuklären:

  • Vergesslichkeit
  • Mühe bei Alltagsarbeiten
  • Planungs- und Organisationsschwierigkeiten
  • Sprachliche Schwierigkeiten
  • Orientierungslosigkeit
  • Fehlender Antrieb und Rückzug aus dem sozialen Umfeld
  • Persönlichkeitsveränderungen und unangemessenes Verhalten

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie oder eine nahestehende Person von Demenz betroffen ist? Der Demenz-Test gibt Ihnen Aufschluss darüber, ob eine Abklärung bei Ihrem Hausarzt sinnvoll ist.

Mit dem Alter wird Ihnen Ihre Gesundheit immer wichtiger. Wir informieren Sie gerne ausführlich zum Thema Hilfsmittel.

Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

Haben Sie weitere Fragen? In einem persönlichen Beratungsgespräch finden wir gemeinsam eine gute Lösung für Sie.

Kontaktieren Sie uns