Aktuell

Hier erhalten Sie Informationen zu den bevorstehenden Veranstaltungen und aktuellen Themen.

Termine

Private Führung im Opernhaus Zürich
für einmal das Musiktheater auf und hinter der Bühne erleben …

Wer die klassische Musik mag, war sicher schon mal als Besucher einer Aufführung in diesem international bekannten Haus, wo der Zauber der Musik allgegenwärtig ist, egal, wo man sich gerade aufhält.

Einen Blick hinter die Kulissen gewährt uns der 1½-Stunden dauernde Rundgang. Er führt uns u.a. auf und hinter die Bühne, vorbei an Requisite, Maske und Schneiderei, in den Kostümfundus. Auch das Möbel- und Kulissenlager bleibt uns nicht verborgen.

Selbstverständlich darf der abschliessende Besuch im Opernhaus-Restaurant «Belcanto» nicht fehlen. Da können wir die Theater-Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen und angeregten Diskussionen nochmals geniessen.

Datum: Dienstag, 15. Januar 2019, Nachmittag,
gemeinsame Hin- und Rückfahrt mit ÖV
Treffpunkt: 14.15 Uhr bei der Billettkasse des Opernhauses,
für individuell Anreisende
Kosten: Mitglieder CHF 30.00 / Nichtmitglieder CHF 40.00
Anmeldung: bis 4. Januar 2019 / Telefon 071 626 10 83 / Mail info@tg.prosenectute.ch

Hin- und Rückfahrt sowie Konsumation auf eigene Rechnung

23. Februar 2019 in der Kartause Ittingen - 3. Interdisziplinäre Fachtagung

gemeinsam unterwegs -
Palliative Care und Dementia Care im Kanton Thurgau

Beitrag zur Entwicklung einer tragenden Sorgekultur in unserer Gesellschaft

Diagnose: Demenz. Dahinter gibt es kein Zurück. Von jetzt an ist nicht mehr Gesundung das Thema, sondern der Erhalt und die Förderung der individuellen Lebensqualität. Für Betroffene und Bezugspersonen, aber auch für Betreuende wird vorausschauende Planung nun besonders wichtig, zumal
die Betroffenen zumeist mehrfach erkrankt sind.

«Bei der Behandlung und Pflege von Patientinnen und Patienten mit mehreren
oder chronischen Erkrankungen besteht Koordinationsbedarf», so das Bundesamt für Gesundheit.

Ziel dieser 3. Fachtagung in der Ittinger Reihe ist es zu zeigen, wie das Zusammendenken von «Dementia Care» und «Palliative Care» diesem Bedarf und den grundlegenden Bedürfnissen von Erkrankten und ihren Bezugspersonen entspricht.

Referierende und Workshop-Leitende unterschiedlicher Disziplinen laden
die Teilnehmenden ein, wesentliche Aspekte der Diskussion um «Dementia
Care» und «Palliative Care» kennenzulernen und zu vertiefen. Das Spektrum
reicht von der persönlichen Begleitung bis zur Förderung von «Sorgekultur».
Zum Tagungsprogramm gehören künstlerisch gestaltete Zwischenzeiten
ebenso wie eine angemessene Verpflegung.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen in der besonderen Atmosphäre der Kartause Ittingen.

Flyer und Anmeldetalon finden Sie hier:

Informationen aus 2018

Wir freuen uns, Ihnen das neue Programm präsentieren zu können! Viele spannende Erlebnisse warten auf Sie.

Hier können Sie unser Programm;
- herunterladenKursprogramm-aktiv_2.-Semester-2018
- online ansehenKursprogramm "aktiv"
- oder direkt die Online-Kursbuchung vornehmen: Alle Freizeitangebote

Lesen Sie in unserem Jahresbericht, was im vergangenen Jahr alles geschehen ist.

Möchten Sie mehr über unsere Stiftung erfahren?

Die wichtigsten Informationen finden Sie hier.

Informationen aus 2017

ein paar Freiwillige stehen am Buffet und wählen aus dem Apérogebäck aus

5. Dezember - Internationaler Tag der Freiwilligen

Einen grossen Dank an all unsere freiwillig Tätigen!

Am 5. Dezember findet der alljährliche internationale Tag der Freiwilligen statt. Zu diesem Anlass danken wir unseren Freiwilligen von ganzem Herzen, auch im Namen der älteren Bevölkerung im Thurgau, für das grosse Engagement!

Unsere freiwilligen Ortsvertretungen und Seniorinnen und Senioren im Klassenzimmer wurden von uns zu diesem Anlass eingeladen. Dieses Jahr durften wir einen "würzigen" Fingerfood Koch-Kurs auf dem Arenenberg erleben.

Es gab Spannendes zu lernen, viel zu Lachen und genussreiche Stunden mit den Freiwilligen und dem Team Freiwilligenarbeit von Pro Senectute Thurgau.

Rückblick

"Mach mit Anlass" September 2017

Sport und Spiel ohne Grenzen

Beim diesjährigen "mach mit Anlass" drehte sich alles um ein aktives Miteinander, um Geschicklichkeit, Koordination, Kondition, Teamwork und Kreativität.

Die Erwachsenensportleitenden von Pro Senectute Thurgau warteten mit einem vielseitigen Sport-, Spiel- und Bewegungsprogramm auf. Die Teilnehmenden probierten mit Freuden alles aus und genossen bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen die schöne Atmosphäre. Der Anlass war ein voller Erfolg!

Rückblick - Sommertanz 2017

Beschwingt in den Sommer lautet das Motto.

Die beliebten offenen Sommertanz-Nachmittage mit jeweils unterschiedlicher Ausrichtung (Country Line Dance, Everdance, internationale Tänze, Zumba Gold oder Lady Dance) locken bereits seit sieben Jahren in den Jakob Züllig-Park nach Arbon. Die Lage am Bodensee und der Pavillon mit den alten Bäumen bieten eine herrliche Kulisse.

Dieses Jahr wurden drei Nachmittage durchgeführt.

Den Auftakt machte Heidi Barbüda mit Country Line Dance. Die beliebte Tanzart lockte 26 Teilnehmerin aus dem ganzen Kanton nach Arbon. Ausgelassen und fröhlich wurden unter fachlicher Anleitung Schrittkombinationen getanzt und zu ganzen Tänzen zusammengesetzt.

Der 3. August war erstmals dem Paar-Tanz gewidmet. Der erste Openair-Tanznachmittag mit Live-Musik wurde sehr geschätzt. Die Stimmung war super. Die Live-Musik von Paul Gruber (Thurtal-Express) war stimmungsvoll und abwechslungsreich. Rund 25 Tänzer und Tänzerinnen schwoften zu Tango, Jive, Foxtrott und Cha-Cha-Cha. Die Teilnehmenden kamen aus dem ganzen Kanton und Kantonsgrenze hinaus. Zahlreiche «Zaungäste», Velofahrer und Passanten, von der Musik angelockt, schauten dem  beschwingten Treiben gerne zu. Der Ausblick auf den Bodensee bot den perfekten Rahmen für Erholung und Spass. Eine Wiederholung im nächsten Jahr wird aufgrund des positiven Echos der Teilnehmenden wieder ins Auge gefasst.

Der Abschluss der drei Sommertanz-Nachmittage bildete Zumba Gold mit lateinamerikanischen Rhythmen. Die Kenner waren mit Freude dabei. Diejenigen, die das erste Mal bei dieser Bewegungsart reinschnupperten, waren begeistert.

Wir sehen uns am Sommertanz 2018!

Hier ein paar Fotos für Sie:

Gruppenfoto der Mitarbeitenden von Pro Senectute Thurgau

Teamausflug 2017

Am diesjährigen Teamausflug, vom Mittwoch 28. Juni 2017, erwartete unser Team auf dem Foodtrail in St. Gallen eine "Genussvolle Schnitzeljagd".

Mit schriftlichen Hinweisen und guten Tipps der Stadtführerin ausgerüstet, ging es auf die Jagd. Bei wundervollem Wetter spürten wir kulinarischen Zwischenstopps auf, lernten die Stadt St. Gallen von einer anderen Seite kennen und genossen dabei verschiedene Spezialitäten.

Uns bleibt ein schöner Tag mit vielen besonderen Erlebnissen in Erinnerung.

Falls Sie sich für den Foodtrail in St. Galle interessieren finden Sie nähere Informationen unter: https://www.foodtrail.ch/home.html

Das Floss mit der Start-Nr. 1 des Flossrennens 2017

Am 21. Mai 2017 fand das diesjährige Mammut Flossrennen statt. Das Floss mit der Startnummer 1 hiess:

"100 Jahre Pro Senectute Schweiz".

Das E-Voting der Zuschauer hat das Floss "100 Jahre Pro Senectute Schweiz" des Teams "Lichtflösser" zum Publikumsliebling erkoren. Wir danken dem Verein "Lichtflösser" aus Schönenberg, dass sie Pro Senectute so wunderbar repräsentiert haben!

Weitere Informationen und Bilder finden Sie unter: